Wir sind für Sie da

Bürgermeister-Doktor-Nebel-Str. 9
D-97816 Lohr am Main

Telefon: 09352 89515
Telefax: 09352 89513

E-Mail: info@maler-huebner.de

zum Kontaktformular

Wir bilden aus

Maler und Lackierer,
Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung

Egal wer gerade umzieht, ob dein bester Freund, dein Onkel oder ein entfernter Bekannter, dich juckt es in den Fingern und du kannst es kaum erwarten, den Wänden ihren Anstrich zu verpassen. In der Ausbildung zum Maler und Lackierer schwingst du regelmäßig den Pinsel oder Kelle und die Glättscheibe und holst das Beste aus Häusern und Fassaden heraus. Ob Beton, Stahl, Holz oder Metall, du lernst, welche Farbe die jeweils richtige ist und welches Verfahren angewendet wird. Während der 3-jährigen Ausbildung findet man dich auf den verschiedensten Baustellen, denn ständig neue Aufträge sorgen für Abwechslung in deinem Arbeitsalltag Währen deiner Ausbildung wirst du nicht nur fleißig beim Kunden mitarbeiten, sondern auch die Schulbank drücken. Um Aufträge selbstständig und sachgerecht ausführen zu können, lernst du beispielsweise die verschiedenen Arbeitsmethoden, Farben, Materialien und Bausubstanzen kennen und zu entscheiden, welche Herangehensweise bei den jeweiligen Aufträgen zu wählen ist. Damit deine Arbeit nicht in einem riesen Chaos endet, lernst du zudem, wie du den Arbeitsort absicherst und schützt. Darüber hinaus wird dir in überbetrieblichen Unterweisungen Techniken und Möglichkeiten in unserem Handwerk praktisch näher gebracht. Abgeschlossen wird die 3-jährige Ausbildung mit der sogenannten Gesellenprüfung. Neben einer schriftlichen Prüfung, in der die Inhalte der Berufsschule abgefragt werden, wartet auch eine praktische Prüfung auf dich. Dir wird eine Aufgabe gestellt, in der du deine praktischen Kenntnisse zeigen kannst. Nach der Ausführung wirst du in einem mündlichen Gespräch deine Herangehensweise erklären. Hast du die Gesellenprüfung bestanden, darfst du dich offiziell als Maler und Lackierer bezeichnen.